06.02.2019

Eine klassische Jugendwoche mit vier Jugendabenden für "alle zwischen 12 und 18 Jahren" veranstaltet derzeit der CVJM Dreis-Tiefenbach im gleichnamigen Ortsteil der Stadt Netphen. Musik, Bands, Games, Snacks und Spaß werden das CVJM-Haus füllen, für die Wortbeiträge ist CVJM-Bundessekretär Denis Werth aus Langgöns zuständig. Mitwirken werden u.a. die heimischen Bands Söhne & Töchter und Proximity. [www.cvjm-dreis-tiefenbach.de]
 
In der Siegener BlueBox wird am 23. und 24. Februar ein Bandcamp angeboten, das auch an Bands und Musikern der christlichen Musikszene offensteht. Referenten sind Andre Hering, Nico Deppisch, Christian Schneider, Daniel Noriely, Konstzanze Arens, Basti Brühl und Jochen Schwarz. Workshops finden statt zu den Themen Drum & Bass, Gesang, Studioarbeit und Band-Management. Ein Band-Coaching wird ergänzend angeboten. [www.bluebox-siegen.de]
 
Per Zufall fanden sich Video- bzw. Schmalspur-Filmaufnahmen aus dem Konzert der Fred Field/John Mehler Band (USA) und Terry Clark (USA) im Sommer 1980 in der "Bühne der Stadt Siegen", das seinerzeit von der Siegener "Band-Age" organisiert wurde. Die Aufnahmen stammen aus dem Archiv von Bernd Draffehn, einem der Mitbegründer der Band Semaja aus Hannover. Sehenswert sind auch die Außenaufnahmen aus Alt-Siegen… [https://www.youtube.com/watch?v=Cs_cU3rPHvM (ab 5:50)]

--

24.01.2019

Nach "Move Spirit Move" folgte nun der Song "Take Time" in der Reihe der Live-Musikvideos von Helmut Jost & Gospelfire, die im Kölner Maarweg Studio 2 aufgenommen worden sind. Der Link zum Video findet sich unter www.facebook.com/helmutjostgospel.
 
"17 Bands, 11 erstmals bei uns und 6 alte Hasen" verspricht das Loud & Proud-Festival, das am 18. und 19. Oktober 2019 in der Stadthalle Betzdorf stattfinden wird. [www.lap-festival.de]
 
Mit dem Anspruch "Eins sein - damit eine junge Generation Jesus kennenlernt" machte das Kölner Gottesdienst-Projekt B.A.S.E. ab 2007 auf sich aufmerksam. "B.A.S.E. ist ein überkonfessioneller Jugendgottesdienst ... findet B.A.S.E. 5x jährlich in verschiedenen Kölner Event-Locations statt ... über hundert ehrenamtliche Mitarbeiter ... Gottesdienste mit bis zu 2000 Personen im Kölner E-Werk feiern ... träumen wir von Veranstaltungen in noch viel größerem Maße" (Auszüge aus Infotext bei YouTube). B.A.S.E. war auch Veranstalter der Lichter der Hoffnung-Festivals auf der Domplatte in Köln. In 2019 werden die Projekte in Köln nicht weitergeführt, da die Veranstalter dies als "falschen Aktionismus" ablehnen. Stattdessen werden monatliche Gebetstreffen ("B.A.S.E. Lion Prayer War Rooms") angeboten. Eine ausführliche Begründung ist in den Facebook-Seiten zu finden. [www.facebook.com/thesolidbase]

--

10.01.2019

Zum "Jugend-Allianz-Gebetsabend" lädt die Siegener Arbeitsgemeinschaft SiegenPlus ein am 18. Januar um 19:30 Uhr in der Freien evangelischen Gemeinde Siegen-Mitte. "Mit allen jungen Christen zwischen 16 und 30 Jahren wollen wir gemeinsam für unsere Stadt, das Land und die Welt beten. Thema: peaceful. Mit einigen Gedanken aus dem Kolosserbrief wird es Impulse zum anschließenden praktischen Beten (verschiedene Stationen) geben." Musikalisch wird der Abend durch die Lobpreisband Söhne & Töchter aus Hilchenbach unterstützt. [www.soehne-toechter.net]
 
Mehrfach hat das Format Jesus House passgenau Veranstaltungen für Jugendliche im Siegener Süden angeboten. Aus "Jesus House" wird nun Jesus@Home. Premiere ist am Samstag, 19. Januar um 19:01 Uhr im Feuerwehrgerätehaus an der Eiserfelder Gartenstraße. Junge Menschen sind eingeladen zu einem Abend rund um das Thema "Hope - Hoffnung". Versprochen werden eine chillige Atmosphäre, mitreißende Musik, eine packende Message und leckeres Essen. Musikalisch mit von der Partie ist die Band Awake aus Neunkirchen, einen Input zum Nach- und Weiterdenken liefert Thomas Gockele, Jugendreferent im Kirchenkreis Siegen. [www.facebook.com/awake-644044372473042]





Zurück zur Startseite News aktuell



Zum Seitenanfang
Impressum/Datenschutz : Kontakt | © WahlerGraphics